Hausbau in Rheinland Pfalz

BaubeschreibungWer ein Haus bauen möchte, vergleicht Preise und trifft irgendwann eine Entscheidung. Maßgeblichen Einfluss sollte dabei auch die Baubeschreibung haben. Nicht selten sind die Baubeschreibungen unserer Wettbewerber unvollständig und irreführend. Für betroffene Bauherren bedeutet dies, dass sie während des Bauens mit zusätzlichen Kosten konfrontiert werden. Hierbei handelt es sich aber nicht um die üblichen Baunebenkosten, sondern um ganz normale Bauleistungen. Wenn zum Beispiel in der Baubeschreibung „Hausbau ab Oberkante Bodenplatte oder Kellerdecke“ steht, dann bedeutet dies, dass ein Bauherr sowohl die Erdarbeiten als auch die Bodenplatte oder den Kellerbau in Eigenregie erledigen muss. Ebenso wenig bedeutet „schlüsselfertig“, dass der Hausanbieter Innentüren, Sanitärobjekte oder eine Innentreppe ausführt.

Unsere Baubeschreibungen listen alle Leistungen auf, die in den jeweiligen Ausbaustufen enthalten sind. Das erspart Ihnen kostspielige Überraschungen währen der Bauzeit. Sie finden dort auch Hinweise zu allen Leistungen, die wir nicht ausführen. Unseres Erachtens gehören nämlich Offenheit und Transparenz zu den Selbstverständlichkeiten einer Vertragsbeziehung.

Unsere Baubeschreibungen werden regelmäßig aktualisiert. Nicht nur der Gesetzgeber ändert immer wieder einige Bestimmungen, sondern auch Baustoffe und Haustechnik entwickelt sich fortlaufend. Und immer wenn es derartige Änderungen gab, passen wir unsere Baubeschreibungen an. Wir sind der Meinung, dass ein Bauherr einen Anspruch darauf hat, dass seine Baubeschreibung den aktuellen Gesetzen, Verordnungen und technischen Möglichkeiten entspricht. Deshalb dürfen Sie von diesem Aktualitätsanspruch bei uns auch ausgehen.

 

© 2019 Massivhaus-Zentrum